YogaGlück
    Verwurzelung in DIR. Pforzheim

Tradition des Kundalini Yoga 

Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan ist eine der ältesten überlieferten Selbstheilungslehren. Die Wurzeln liegen in Nordindien. Der Überlieferung nach wurde es als Geheimlehre vom Meister auf seinen Schüler übertragen. Yogi Bhajan unternahm einen großen Schritt, als er Ende der sechziger Jahre begann, die Lehren des Kundalini Yoga öffentlich in den USA zu lehren.

Kundalini bezeichnet die uns innewohnende Lebenskraft, die nach der Vorstellung der alten Inder im Becken ruht und durch Atmung, Bewegung und Konzentration erweckt wird, in uns aufsteigt und jeden Aspekt unseres Seins füllt. Es ist der ganzheitlichste Ansatz der Yoga-Lehren und unterstützt uns, Körper, Geist und Seele zu verbinden.

Das regelmäßige Praktizieren von Kundalini Yoga verändert deine innere und äußere Haltung und du kannst dich dahin entwickeln, im Einklang mit dir und der Welt glücklich zu sein.

Ablauf einer Yoga-Stunde
Alle diese Elemente sind in einer typischen Kundalini Yogastunde
(ca. 90 Minuten) enthalten:

  • Einstimmung mit einem Mantra
  • Übungsreihe (Set)
  • Tiefenentspannung
  • Meditation
  • Ausstimmung

Zuerst stimmt man sich ein, dann wird unter Anleitung eine Übungsreihe in fest vorgegebener Reihenfolge durchgeführt, die sowohl statische als auch dynamische Übungen enthalten kann und immer den bewussten Atem und innere Konzentration einbezieht. Es folgt eine Tiefenentspannung und im Anschluss wird das Meditieren geübt.

Extreme Beugungen, Drehungen und Spreizungen sowie Kopfstand oder Übungen mit Hilfsmitteln gehören nicht zum Kundalini Yoga. Eine weitere Besonderheit ist, daß der Lehrer „hands off“ unterrichtet. Das bedeutet, daß Anleitung und Korrektur rein verbal erfolgen. Dies hat den Hintergrund, daß der energetische Fluss der Übungen, die Selbstinitiation und die nach innen gerichtete Konzentration des Schülers nicht gestört werden sollen.

Ein- und Ausstimmung in eine Kundalini Yogastunde
Ein- Ausstimmungsmantren_1.pdf (118.22KB)
Ein- und Ausstimmung in eine Kundalini Yogastunde
Ein- Ausstimmungsmantren_1.pdf (118.22KB)